Der Luftreinhalteplan und die Folgen

Aktuelle Entwicklungen finden Sie in Form von Links auf dieser Seite

Besuchen Sie die Internet-Seiten der Deutschen  Umwelthilfe (externer Link) und informieren Sie sich dort über die aktuelle Entwicklung.

Immer nach dem Motto: Right to Clean Air

Die schlechte Luft in den Großstädten ist ja inzwischen in aller Munde. Nur besser wird sie davon natürlich nicht, da braucht es einschneidende Maßnahmen, vor denen aber viele Politiker Angst haben.

Was ist der Luftreinhalteplan und wer ist dafür zuständig?

 

Wird die Softwarenachrüstung der Diesel-PKW ausreichen?

Ich kann mir angesichts der hohen Grenzwertüberschreitungen an einigen Stellen in München nicht vorstellen, dass diese Updates ausreichen um zur Einhaltung der Werte zu gelangen. Es ist unsicher, wie viele PKW in die Werkstätten gebracht werden und um wie viel deren Ausstoß dann im tatsächlichen Betrieb verringert wird.

Die DUH hats hier genau dargestellt

Eine Hardwarenachrüstung der Fahrzeuge mit einem Harnstoffkatalysator ist den PKW-Herstellern aber zu teuer und wird auch gar nicht von Ihnen verlangt.

Was geschieht aktuell vor Gericht?

Die Deutsche Umwelthilfe (www.duh.de) hat jetzt im August 2017 erneut einen Antrag bei Gericht gestellt um den Freistaat per Zwangsgeld zu zwingen endlich Nägel mit Köpfen zu machen.

Mehr dazu

[Home] [Ahnenforschung] [Events] [Spitzahorn] [Baumschutz] [Luftreinhalteplan] [Über den Luftreinhalteplan] [Die Gerichte] [Aktuelles zum Thema] [Linkliste] [Link Zwei] [Datenschutzerklärung] [Impressum]